Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Scheunenviertel in Ahlden

29693 Ahlden (Aller), Im Scheunenviertel

Das Scheunenviertel in Ahlden (Aller) gehört zu den am besten erhaltenen Gebäudekulissen seiner Art in Deutschland. Ein Ort zum spazieren und erholen im Herzen des Aller-Leine-Tals.

Es gibt wenig gesicherte Erkenntnisse über Entstehungsgründe und Alter. Wahrscheinlich ist, dass die Angst vor Feuer und der Mangel an Lagerfläche im Dorfkern den Bau der Scheunen auslöste. Bei den verheerenden Bränden 1715 und 1847 zahlte sich die weise Vorsorge leider nicht aus. Das Scheunenviertel und damit auch die Vorräte blieben nicht verschont. Im Jahre 1632 verwüsteten die Truppen des kaiserlichen Generals Tilly den Ort Ahlden und das Scheunenviertel. Es wurde unverdrossen wieder aufgebaut und steht heute unter Denkmalschutz. Die Scheunen wurden in drei langen Reihen nebeneinander erbaut, wie man sie noch heute vorfindet. Wegen der Brandgefahr wurde zwischen den Giebeln der Mindestabstand von zehn Fuß eingehalten. Die Scheunen im West- und im nördlichen Ostbereich des Gebietes stehen traufständig zu den parallel laufenden Wegen. Das Scheunenviertel ist durch die relativ große Zahl erhaltener Scheunen ein bis heute genutztes Zeugnis der Vergangenheit. Die Gebäude befinden sich alle in Privatbesitz und werden teilweise noch landwirtschaftlich genutzt. Ein Teil der Scheunen wurde in den letzten Jahren bereits denkmalgerecht zu Wohnzwecken umgebaut. Kleine Infotafeln unterstützen Ihren Rundgang.

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Hotel & Gasthaus

ca. 8,5 km entfernt

Restaurant

geschlossen

29664 Walsrode OT Kirchboitzen, Kirchboitzen 33

Hotel & Gasthaus "Zum Domkreuger"

Deutsch

Die urgemütliche Gaststätte neben der Johanniskirche, im schönen Dorf Düshorn gelegen. Schauen Sie doch mal rein.

ca. 9,6 km entfernt

Restaurant

geschlossen

29664 Walsrode OT Düshorn, Wedden 1

Gasthaus am Walde

Düshorn ist die größte Ortschaft der Stadt Walsrode und war vor der Gebietsreform von 1974 eine selbstständige Gemeinde mit den Ortsteilen Beetenbrück, Ellinghausen und Rödershöfen. Sie hat ca. 2500 Einwohner.Für die Nahversorgung findet man im Ort eine Bankfiliale, einen Bäcker, einen ...

ca. 9,8 km entfernt

Café | Direktvermarkter | Geschäft/Einzelhandel

geschlossen

29664 Walsrode, Mühlenstraße 2

Dorfladen Düshorn

Die gutbürgerliche Küche ist für ihre schmackhaften Gerichte bekannt und sorgt für Ihr leibliches Wohl.

ca. 9,8 km entfernt

Restaurant

geschlossen

29664 Walsrode, Fallingbosteler Straße 14

Düshorner Hof

Deutsch

Unterkünfte in der Nähe

Weitere Tipps in der Nähe

Das romantische Welfen-Schloss aus der Zeit der Renaissance und des Barock wurde in den Jahren 1579 bis 1698 erbaut.

ca. 0,6 km entfernt

29693 Ahlden (Aller), Große Strasse 1

Schloss Ahlden

Im Herzen Niedersachsens liegt Europas größter und einzigartiger Safaripark - der Serengeti-Park Hodenhagen. Der Park ist als zoologischer Garten anerkannt und bietet über 1.500 Wildtieren ein naturnahes Zuhause.

ca. 4,7 km entfernt

Freizeitpark | Spielplatz | Zoo

geschlossen

29693 Hodenhagen, Am Safaripark 1

Serengeti Park Hodenhagen

Mit der alten Lok

ca. 7,2 km entfernt

Bergbahn/Gondel

Öffnungszeiten

29664 Walsrode, Altenboitzen 47

Böhmetal- Kleinbahn

Wir bieten mit Alpakas gemütliche Wandertouren an. Einfach mal die Seele baumeln lassen und den Kopf frei bekommen.

ca. 7,2 km entfernt

Wanderung

29693 Klein Eilstorf, Böhme Nr. 69

Alpaka Wandertouren

Die Klein Eilstorfer Museums Schule

ca. 7,7 km entfernt

Museum

Öffnungszeiten

29664 Walsrode OT Klein Eilstorf, Klein Eilstorf 4a

Schulmuseum Klein Eilstorf

Im Ortsteil Bothmer des anerkannten Erholungsortes Schwarmstedt befindet sich die Kapelle Bothmer - ein idealer Abstecher während einer Fahrradtour auf dem Aller-Radweg.

ca. 7,8 km entfernt

Kirche

29690 Schwarmstedt, Steindamm

Kapelle Bothmer

Baggersee mit einer Schwimmfläche von 38.400 qm und 300 m langem Sandstrand.

ca. 8,0 km entfernt

Freibad/Hallenbad

geschlossen

29664 Walsrode OT Düshorn, Rehrweg 60

Strandbad Düshorn

St. Michaelis KircheEin schlichter Bau aus dem umfassenden Werk von C. W. Hase ist die St. Michaeliskirche in Kirchboitzen, deren Vorgängerbauten sich bis auf das Jahr 1226 zurückverfolgen lassen.

ca. 8,5 km entfernt

Kirche

Öffnungszeiten

29664 Walsrode OT Kirchboitzen, Kirchboitzen 32

Kirchboitzer St. Michaelis-Kirche

ca. 8,6 km entfernt

Naturinformation

Öffnungszeiten

29664 Walsrode OT Krelingen, K 146 zwischen Krelingen und Hodenhagen

Krelinger Heide

Ludwig Rahlfs, geboren am 1. Mai 1863 in Vilsen, erlebte von 1867 bis 1879 seine ihn sehr prägende Kinder- und Jugendzeit in Düshorn und fand hier auf eigenen Wunsch 1950 seine letzte Ruhestätte. Rahlfs war musikalisch vielseitig begabt.

ca. 8,7 km entfernt

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Öffnungszeiten

29664 Walsrode OT Düshorn, Ludwig-Rahlfs-Straße

Ludwig Rahlfs Grab

Wir sind ein kleiner Familienbetrieb, der über viele Jahre langsam gewachsen ist. Das ist unser Leben, unsere Leidenschaft, für die wir das Bestmögliche geben.

ca. 9,1 km entfernt

Direktvermarkter

Öffnungszeiten

29664 Walsrode, Auf dem Kamp 13

Hofladen Körner

Das Düshorner Dorfmuseum zeigt das Leben vor rund 100 Jahren. In der alten Schule von 1850 wird anhand von Alltagsgegenständen die Küche, die

ca. 9,5 km entfernt

Museum

Öffnungszeiten

29664 Walsrode, Kirchstraße 4

Düshorner Dorfmuseum

Das Kirchspiel Düshorn wird 1021 erstmals urkundlich erwähnt. Auf einen umfassenden Umbau im Jahre 1720 geht das heutige Erscheinungsbild zurück. Der hölzerne Turm wurde 1827, drei Jahre nach einem verheerenden Brand, mit Sicherheitsabstand zur Kirche errichtet.

ca. 9,5 km entfernt

Kirche

Öffnungszeiten

29664 Walsrode OT Düshorn, Kirchstraße 4

St. Johannes der Täufer Kirche zu Düshorn

Biotop und Obstbaumwiese ein abwechslungsreiches Erholungsgebiet. 

ca. 9,5 km entfernt

Naturinformation

Öffnungszeiten

29664 Walsrode OT Düshorn, Im Wedden

Biotop und Obstbaumwiese Düshorn

Zwischen Moor, Wiese und Märchenwaldam Rande des urwüchsigen, von Quellen durchzogenen Waldes steht ein Kleinod mit mehr als 500-jähriger Geschichte. Die Westenholzer Wassermühle gehört heute zu den bekanntesten Wassermühlen im Heidekreis. Das ist dem Mahl- und Backtag zu verdanken, der in jedem Sommer auf dem Mühlenhof veranstaltet wird und viele hundert Besucher zur einsam gelegenen Wassermühle im Westenholzer Bruch lockt.

ca. 9,7 km entfernt

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Öffnungszeiten

29664 Walsrode OT Westenholz, Westenholz

Westenholzer Wassermühle

Düshorn • Forst Badenhop • Meinerdingen • Ellinghausen  Düshorn (Länge: 10 km)

ca. 9,9 km entfernt

Wander-Tour

Walsrode

Rundwanderweg D5

3:00 h 23 hm 108 hm 10,0 km leicht

Düshorn • Krusenhausen • Krelingen • Alter Celler Weg • Düshorn (Länge: 13 km)

ca. 9,9 km entfernt

Wander-Tour

Bomlitz

Rundwanderweg D3

4:00 h 159 hm 157 hm 13,0 km leicht

Das könnte Dir auch gefallen

Auf dem Dorfmarker Marktplatz wurde 2001 ein Denkmal für

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

29683 Bad Fallingbostel OT Dorfmark, Allermannstraße (Marktplatz)

Dorfbrunnen "Grefel Dorjen"

Dieses mit einer Nordwest-Südost ausgerichteten Grabkammer der Dimension 7,80 x 1,80 Meter, an einem Südwesthang gelegene Großsteingrab (ca. 2100 v. Chr. entstanden) wurde schon um die Mitte des 19. Jahrhunderts teilweise zerstört.
Ludwig Rahlfs, geboren am 1. Mai 1863 in Vilsen, erlebte von 1867 bis 1879 seine ihn sehr prägende Kinder- und Jugendzeit in Düshorn und fand hier auf eigenen Wunsch 1950 seine letzte Ruhestätte. Rahlfs war musikalisch vielseitig begabt.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Öffnungszeiten

29664 Walsrode OT Düshorn, Ludwig-Rahlfs-Straße

Ludwig Rahlfs Grab

Zwischen Moor, Wiese und Märchenwaldam Rande des urwüchsigen, von Quellen durchzogenen Waldes steht ein Kleinod mit mehr als 500-jähriger Geschichte. Die Westenholzer Wassermühle gehört heute zu den bekanntesten Wassermühlen im Heidekreis. Das ist dem Mahl- und Backtag zu verdanken, der in jedem Sommer auf dem Mühlenhof veranstaltet wird und viele hundert Besucher zur einsam gelegenen Wassermühle im Westenholzer Bruch lockt.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Öffnungszeiten

29664 Walsrode OT Westenholz, Westenholz

Westenholzer Wassermühle

Hermann Löns besucht erstmals 1897 Walsrode und verliebte sich in die Natur und Pflanzenwelt der Lüneburger Heide. In seiner freien Zeit verbringt der in Hannover als Journalist arbeitende Löns so viel Zeit wie möglich in dem

Geotop | Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Öffnungszeiten

29664 Walsrode OT Tietlingen, Parkplatz Tietlingen 6a

Löns-Grab im Tietlinger Wacholderhain

Wie spannend - Das 4. Rathaus von 1904 in Walsrode hat einen Schatz inne.  

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Öffnungszeiten

29664 Walsrode, Lange Straße 20

Alter Ratssaal

Nachdem die alte Kirchturmuhr über 40 Jahre lang im örtlichen Friedhofsturm gestanden hatte, machten sich engagierte Bewohner des Dorfes in monatelanger Arbeit daran, die alte Uhr zu restaurieren und wieder in Betrieb zu nehmen.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Öffnungszeiten

29664 Walsrode OT Bockhorn, Dorfmitte Bockhorn

Bockhorner Uhr

In Bad Fallingbostel steht am Eingang des Liethwaldes, eines ausgedehnten Buchenwaldes mit steilen Abhängen zur Böhme hin, der

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Museum

geschlossen

29683 Bad Fallingbostel, Im Liethwald, Soltauer Straße 24

Hof der Heidmark

Eine der eindrucksvollsten und bekanntesten Gruppen von Großsteingräbern sind die Siebensteinhäuser. Ihre erste, heute noch bekannte schriftliche Erwähnung erfolgte bereits 1720 .

Geotop | Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Naturinformation

Öffnungszeiten

29664 Osterheide OT Ostenholz, Zufahrt von Bad Fallingbostel über Oerbke und Ostenholz (Panzerringstraße)

Siebensteinhäuser

Das Kirch-Café Meinerdingen ist ein Café mit Flair: Vor der malerischen Kulisse der alten Meinerdinger Kirche können Sie jeden Dienstag selbstgebackenen Kuchen und Torten genießen. Neben den Kaffee-Spezialitäten können Sie zwischen vielen verschiedenen frisch aufgegossenen Teesorten auswählen....

Café

29664 Walsrode OT Meinerdingen, Dorfallee 16

Kirch Café Meinerdingen

Königssaal im Amtsgericht Walsrode

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Öffnungszeiten

29664 Walsrode, Lange Straße 29

Königssaal

Die Lieth mit Freudenthal-Denkmal & Wolfsschlucht
Frische deutsche Goji-Beeren – oval oder rund, direkt in den Mund! 

Park

Öffnungszeiten

29699 Walsrode, Fallingbosteler Straße 17a

Goji-Beeren Plantage

Die vorbildlich restaurierte Anlage gilt als eines der wertvollsten historischen Gebäude im Landkreis Heidekreis.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Öffnungszeiten

29699 Walsrode, Am Mühlenhof 8A

Cordinger Mühle

Naturinformation

Öffnungszeiten

29664 Walsrode OT Krelingen, K 146 zwischen Krelingen und Hodenhagen

Krelinger Heide

Mitten in der kleinen, lebendigen Heidestadt Walsrode ist ein großer Bereich von einer Backsteinmauer umgeben.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Kloster

Öffnungszeiten

29664 Walsrode, Kirchplatz 2

Kloster Walsrode

Wo Bier noch wie Bier schmeckt.

Brauereien

geschlossen

29664 Walsrode OT Hünzingen, Hünzingen 3

Hünzinger Brauhaus

Die Klein Eilstorfer Museums Schule

Museum

Öffnungszeiten

29664 Walsrode OT Klein Eilstorf, Klein Eilstorf 4a

Schulmuseum Klein Eilstorf

Die evangelische Kirche in Stellichte ist ein seltenes, gut erhaltenes Beispiel einer in Architektur und Ausstattung einheitlichen Gutskapelle aus dem frühen 17. Jahrhundert, erbaut 1608 - 1610 im Auftrage der Familie Behr.

Kirche

Öffnungszeiten

29664 Walsrode OT Stellichte, Stellichte 1

Stellichter Kirche

Museumshus Wense - mal genauer hinschauen

Museum

Öffnungszeiten

29683 Osterheide OT Wense, Am Sandberg 2

Museumshus Wense

Der Grundlose See, umgeben vom Grundlosen Moor ist ein Naturschutzgebiet. Das große Moor liegt nördlich von Fulde, bei Walsrode und ist eines der schönsten Gebiete für die Entdeckung der Moorlandschaft Norddeutschlands.

Naturinformation

Öffnungszeiten

29664 Walsrode, L 161 zwischen Dreikronen & Ebbingen

Naturschutzgebiet Grundloser See und Moor

Das Landschaftsgebiet Eibia/Lohheide ist eine 7ha große Heidefläche und befindet sich südlich der Ortschaften Bomlitz und Benefeld.

Naturinformation | Park

Öffnungszeiten

29699 Walsrode, Parkplatz Böhmeufer

Eibia/Lohheide

Im Zentrum der Innenstadt – auf dem Bürgerhof unweit des Kurhauses – findet jeweils donnerstags in der Zeit von 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr der Wochenmarkt mit einem vielfältigen Angebot frischer Lebensmittel und regionaler Spezialitäten von A wie Aal bis Z wie Zucchini statt.

Veranstaltung

29683 Bad Fallingbostel, Bürgerhof

Wochenmarkt Bad Fallingbostel

Do., 25.08.2022 und weitere

Bronzezeitliche Grabanlage an der

Öffnungszeiten

29683 Bad Fallingbostel OT Dorfmark, Höhe Brock

Bronzezeitliche Grabanlage

Heinrich von Quintus-Icilius geboren am 06.05.1798 in Hannover, verstorben am 19.05.1861 in Bad Fallingbostel war ein deutscher Verwaltungsjurist und Politiker.

29683 Bad Fallingbostel, Kirchplatz 9

Denkmal für Heinrich von Quintus-Icilius

Zwischen Dorfmark und Soltau in Wense liegt idyllisch das ehemalige Gut Wense, zu dem auch die Kapelle gehört.

Kirche

Öffnungszeiten

29683 Osterheide OT Wense, Forstweg 4

Die Kapelle zu Wense

RWW 5 • Vom Startpunkt an der Tourist-Information am Rathaus wandern wir, immer dem markierten Weg RWW5 folgend, durch den Nordsunder am Weltvogelpark vorbei nach Hünzingen.

Wander-Tour

Walsrode

Grundloser See

5:00 h 51 hm 210 hm 19,0 km sehr leicht

ErlebnisCard