Kirche

Kirche Kirchwahlingen

27336 Rethem (Aller), Kirchplatz 2

Kirche zum Heiligen Kreuz Kirchwahlingen
Eine der ältesten Kirchen der Region, deren mächtiger aus grauen Feldsteinen hochgeführter Turm schon von weit her sichtbar ist. Neben ihrem Alter macht vor allem eine Reihe von Kleinodien den Besuch dieses Gotteshauses lohnenswert.

Über die Entstehung der Kirche berichtet eine Chronik, die bereits 1901 vom damaligen Pastor zusamenngestellt worden ist. Nach seinen Angaben wurde schon vor dem 30-jährigen Krieg mündlich überliefert, dass der Gründer des Klosters Walsrode, Graf Walo, auch Begründer der Kirche in Kirchwahlingen gewesen sein soll, was historisch durchaus möglich erscheint, denn auch das Kirchensiegel von Kirchwahlingen trägt ide Inschrift "A Walone ad honore St. Cruis" d. h. "Von Walo zu Ehren des heiligen Kreuzes". Man nimmt an, dass es sich bei dem ursprünglichen Kirchenbau um einen kleinen Holzbau handelte, auf dessen Grundmauern sich das heutige Mittelschiff erhebt.
Eine Seltenheit der Kirchwahlinger Kirche ist das sog. Hagioskop an der Ostwand, das ein Unikat in der Region darstellt. Ein Hagioskop auch Lepraspalte genannt - ist ein Mauerdurchbruch in einem Kirchengebäude, der von außen den Blick ins Innere der Kirche auf den Altar erlaubte. Eine Reihe von Kirchen wurde im Mittelalter damit versehen, damit vom Gottesdienst ausgeschlossene Menschen das Geschehen am Altar verfolgen konnten. Ausgeschlossen vom Betreten der Kirche waren Exkommunizierte, vor allem aber an ansteckenden Krankheiten wie Lepra leidende Menschen. Der Besucher betritt die Kirche durch den turm und gelangt zunächst in die sehr dunkel wirkende Turmhalle. Eine Reihe von Epitaphien und Wappentafeln verweiset zudem auf die große Bedeutung der Kirchwahlinger Kirche als Erbbegräbnis für die Adelsfamilien der Umgebung. Über mehrere Jahrhunderte hinweg bis 1969 diente die Turmhalle dabei als Grabkammer und war in dieser Zeit auch nicht für den normalen Kirchenbesucher zugä;nglich. Diese Nutzung als Grablege geht auf eine Vereinbarung der Familien von Hedemann und v. Schleppegrell zurück, die sich bereit erklärt hatten, das in der Weihnachtsnacht 1698 durch einen starken Sturm heruntergewehte Dach der Kirche erneuern zu lassen, wenn man ihnen als Gegenleistung den Turmraum als Grabkammer zur Verfügung stellen würde.

Öffnungszeiten

Vom 01.04. bis 30.09. von 10 - 16 Uhr geöffnet

Preisinfos

Preise

frei

Kontakt

Betreiber

27336 Rethem (Aller), Kirchplatz 2

05165 913001

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Hotel & Gasthaus

ca. 8,6 km entfernt

Restaurant

geschlossen

29664 Walsrode OT Kirchboitzen, Kirchboitzen 33

Hotel & Gasthaus "Zum Domkreuger"

Deutsch

ca. 8,8 km entfernt

Café

geschlossen

29664 Walsrode OT Nordkampen, Nordkampen Nr. 44

Weetmüller‘s Hof-Café

Vegetarisch, Regional, Mediterran, Deutsch

Unterkünfte in der Nähe

1 FW, 70qm, 3 Pers., 2 sep. Schlafzimmer, Grill, Terrasse, Spielgeräte1 FW, 90qm, 6 Pers., 3 sep. Schlafzimmer, Grill, überdachte Terrasse, Spielgeräte

ca. 7,2 km entfernt

Ferienwohnung (Betrieb)

29664 Walsrode OT Südkampen, Südkampen 68

Ferienwohnung Wöhlke

· Denkmalgeschützte Hofanlage mit historischem Flair.· Eine der vier Wohnungen ist rollstuhlgerecht.· Pavillon mit Grillmöglichkeit.· Terrasse, Gartenmöbel, Gartennutzung.· Spielplatz, kinderfreundlich.· Hausgebackene Kuchen im antiken Hof-Café.· Frühstück möglich.

ca. 8,9 km entfernt

Ferienwohnung (Betrieb)

29664 Walsrode OT Nordkampen, Nordkampen 44

ȚȚȚ|FȚȚȚ

Ferienhof Holste

Weitere Tipps in der Nähe

Die Klein Eilstorfer Museums Schule

ca. 7,1 km entfernt

Museum

29664 Walsrode OT Klein Eilstorf, Klein Eilstorf 4a

Schulmuseum Klein Eilstorf

Idyllisch gelegener Hof, seit seiner ersten urkundlichen Erwähnung im Jahre 1542 im Familienbesitz. 

ca. 7,3 km entfernt

Direktvermarkter

29664 Walsrode, Südkampen 27

Alps Hof

St. Michaelis KircheEin schlichter Bau aus dem umfassenden Werk von C. W. Hase ist die St. Michaeliskirche in Kirchboitzen, deren Vorgängerbauten sich bis auf das Jahr 1226 zurückverfolgen lassen.

ca. 8,5 km entfernt

Kirche

29664 Walsrode OT Kirchboitzen, Kirchboitzen 32

Kirchboitzer St. Michaelis-Kirche

Das könnte Dir auch gefallen

St. Martinskirche Dorfmark

Kirche

29683 Bad Fallingbostel OT Dorfmark, Hauptstraße

St. Martinskirche Dorfmark

Zwischen Dorfmark und Soltau in Wense liegt idyllisch das ehemalige Gut Wense, zu dem auch die Kapelle gehört.

Kirche

29683 Osterheide OT Wense, Forstweg 4

Die Kapelle zu Wense

Es war im Jahre 1269. Ein Edelherr suchte für seine Tochter das passende Milieu. Er fand es im Walsroder Kloster, und die Tochter wurde dort aufgenommen. Aus Freude darüber brachten er und seine Verwandten dem Kloster ein ungewöhnliches Geschenk dar: die Meinerdinger Kirche.

Kirche

29664 Walsrode OT Meinerdingen, Dorfallee 16

St. Georg-Kirche zu Meinerdingen

Im Ortsteil Bothmer des anerkannten Erholungsortes Schwarmstedt befindet sich die Kapelle Bothmer - ein idealer Abstecher während einer Fahrradtour auf dem Aller-Radweg.

Kirche

29690 Schwarmstedt, Steindamm

Kapelle Bothmer

Stimmungsvoll auf einer Anhöhe des alten Kirchhofs im Dorf gelegen, empfängt die kleine Fachwerkkirche ihren Besucher.

Kirche

29664 Osterheide OT Ostenholz, Kirchweg 4

Ostenholzer Kirche

Ein interessantes und untrennbares Gefüge bilden bis heute Kloster und Stadtkirche Walsrode.

Kirche

29664 Walsrode, Am Kloster 1

Stadtkirche St. Johannis d. T.

St. Michaelis KircheEin schlichter Bau aus dem umfassenden Werk von C. W. Hase ist die St. Michaeliskirche in Kirchboitzen, deren Vorgängerbauten sich bis auf das Jahr 1226 zurückverfolgen lassen.

Kirche

29664 Walsrode OT Kirchboitzen, Kirchboitzen 32

Kirchboitzer St. Michaelis-Kirche

Die Kirche der Moderne - Friedenskirche Bommelsen

Kirche

29699 Walsrode OT Bommelsen, Bommelser Straße 2

Bommelser Kirche

Das Kirchspiel Düshorn wird 1021 erstmals urkundlich erwähnt. Auf einen umfassenden Umbau im Jahre 1720 geht das heutige Erscheinungsbild zurück. Der hölzerne Turm wurde 1827, drei Jahre nach einem verheerenden Brand, mit Sicherheitsabstand zur Kirche errichtet.

Kirche

29664 Walsrode OT Düshorn, Kirchstraße 4

St. Johannes der Täufer Kirche zu Düshorn

St. Dionysius Kirche Bad Fallingbostel

Kirche

29683 Bad Fallingbostel, Kirchplatz 9b

St. Dionysius Kirche

Die evangelische Kirche in Stellichte ist ein seltenes, gut erhaltenes Beispiel einer in Architektur und Ausstattung einheitlichen Gutskapelle aus dem frühen 17. Jahrhundert, erbaut 1608 - 1610 im Auftrage der Familie Behr.

Kirche

29664 Walsrode OT Stellichte, Stellichte 1

Stellichter Kirche

Frische deutsche Goji-Beeren – oval oder rund, direkt in den Mund! 

Park

29699 Walsrode, Fallingbosteler Straße 17a

Goji-Beeren Plantage

Im Park Allerhop gibt es viel zu entdecken wie z. B. Teehaus, versch. Grotten, Kunst, Bootsanleger, Gedenkstein und Grabmal Carl Busch sowie eine Hütte mit Grillplatz.

Naturinformation | Park

29683 Bad Fallingbostel OT Mengebostel, Mengebostel 12

Park Allerhop

Das Waldgebiet Nordsunder liegt zwischen dem Stadtgebiet und dem Weltvogelpark Walsrode und hat eine Größe von 50 ha. Das Bild prägen starke Fichten, Kiefern und junge Buchen. Besonders hervorzuheben ist ein Waldlehrpfad mit 18 Hinweistafeln. Folgt man den Pfeilen dazu, lernt man auf dem Spazi...

Naturinformation

29664 Walsrode, Sunderstraße

Nordsunder

Umbgebung

Brücke

29664 Walsrode, Eckernworth

Mondscheinbrücke

Museumshus Wense - mal genauer hinschauen

Museum

29683 Osterheide OT Wense, Am Sandberg 2

Museumshus Wense

Böhme schafft Kunst

Museum | Skulptur

29683 Bad Fallingbostel, Im gesamten Stadtgebiet verteilt

Böhme schafft Kunst

Tribühne nennt sich Verein für Theater, Musik, Literatur, Kunst und Wissenschaft in Walsrode, Bomlitz und Bad Fallingbostel. 

Theater

29683 Bad Fallingbostel OT Dorfmark, Am Risch 26

Kulturverein TriBuehne e. V.

Der Kurpark bietet Spaziergängern, Naturliebhabern, Familien mit Kindern und allen, die gern aktiv in der Natur etwas für die Gesundheit tun wollen, vielfältige Möglichkeiten:• große Rasenflächen laden zum Tau- oder Schneetreten ein• auf dem Barfußpfad werden Ihre Füße gut massiert

Park

29683 Bad Fallingbostel, Zugang über Rathausdurchgang, Vogteistr. 1

Kurpark Bad Fallingbostel

Mit der alten Lok

Bergbahn/Gondel

29664 Walsrode, Altenboitzen 47

Böhmetal- Kleinbahn

Das Landschaftsgebiet Eibia/Lohheide ist eine 7ha große Heidefläche und befindet sich südlich der Ortschaften Bomlitz und Benefeld.

Naturinformation | Park

29699 Walsrode, K 134 zwischen Borg und Uetzingen

Eibia/Lohheide

Talentierten jungen Künstlern ein Forum zu bieten auf dem oft steinigen Weg in die Kunstszene, gleichzeitig aber auch regional und international renommierte Namen zu präsentieren - das war von Beginn an das Anliegen von Ursula und Werner Hohmann.

Ausstellung / Messe | Museum

29664 Walsrode, Hannoversche Straße 2

Galerie Hohmann

Die Klein Eilstorfer Museums Schule

Museum

29664 Walsrode OT Klein Eilstorf, Klein Eilstorf 4a

Schulmuseum Klein Eilstorf

Nachdem die alte Kirchturmuhr über 40 Jahre lang im örtlichen Friedhofsturm gestanden hatte, machten sich engagierte Bewohner des Dorfes in monatelanger Arbeit daran, die alte Uhr zu restaurieren und wieder in Betrieb zu nehmen.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

29664 Walsrode OT Bockhorn, Dorfmitte Bockhorn

Bockhorner Uhr

Das Kino

Kino

29664 Walsrode, Lange Straße 46

Kino "Capitol Walsrode"

Wie spannend - Das 4. Rathaus von 1904 in Walsrode hat einen Schatz inne.  
Bronzezeitliche Grabanlage an der

29683 Bad Fallingbostel OT Dorfmark, Höhe Brock

Bronzezeitliche Grabanlage

ErlebnisCard