Böhme schafft Kunst

Sehenswertes
 -

01/04

 -

02/04

 -

03/04

 -

04/04

Böhme schafft Kunst

Kunst und Kulturband Bad Fallingbostel

Die Böhme verbindet als weitgehend natürlich verlaufendes Fließgewässer die Stadt Bad Fallingbostel und die gesamte Vogelpark-Region.

Um ihre Eigenschaft als verbindendes Element und den besonderen Naturraum zu betonen, ist mit Hilfe von LEADER-Mitteln (EU-Fördermittel zur Entwicklung des ländlichen Raumes) ein Skulpturenweg "Böhme schafft Kunst" durch das Stadtgebiet entstanden.

Ortsansässige Künstler haben Skulpturen entworfen, die einen Bezug zur Böhme und ihrer Landschaft bilden.

Über Rad- und Fußwege sind alle Kunstwerke des Weges "Böhme schafft Kunst" erreichbar.

Durch das "Abwandern" des Kunstbandes erhält der Besucher einen Einblick in die Besonderheiten einzelner Orte an der Böhme. Auch der Flussraum als Ganzes lässt sich durch das Begehen der Route entdecken.

Zu den Kunstwerken:

Sitzender Mann - "ich kann nicht mehr" (Dirk Cherouny) Eichenstamm aus der Lieth, Standort: Sebastian-Kneipp-Platz, Bad Fallingbostel

Fischtreppe (Andreas Anderseck) Metall, Standort: Kurpark Bad Fallingbostel

Knospen (Kordula Nagel-Helmer) Ton, Standort: Kurpark "Am Pump" Bad Fallingbostel

Wassermusik - "La Boehme" (Hans Germer) Metall, Standort: Kurpark Bad Fallingbostel

Fab Shui (Hans Germer) Metall, Standort: Bürgerhof Bad Fallingbostel

Carex-Segge (Andreas Anderseck) Metall, Standort: Bürgerpark Dorfmark

Helix (Uwe Rohde) Eichenstamm, Standort: Von-Notz-Park Dorfmark

Evolver (Hans Germer) Metall, Standort: Wettig-Park Dorfmark

Das Tor (Dieter Schafranek) Spiegelmosaik, Standort: Allerhof, Mengebostel

Steene op de Beene (Hans Germer) Metall und Stein, Standort: Obernhausen Mengebostel

weiterlesen weniger

Kontakt

Adresse

Freudenthalstraße 8 29683 Bad Fallingbostel
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode
Karte