Ostenholzer Kirche

Kirchen/Klöster / Sehenswertes
 -

01/02 - Ostenholzer Kirche

 -

02/02

Stimmungsvoll auf einer Anhöhe des alten Kirchhofs im Dorf gelegen, empfängt die kleine Fachwerkkirche ihren Besucher.

Schon die Verbindung von Fachwerk mit Ziegelausfachung gibt den ersten Aufschluss über die Erbauungszeit, denn erst mit der Barockzeit kamen in der Region derart gestaltete Kirchen auf.
Die Ostenholzer Kirche wurde 1724 über einem Vorgängerbau an dieser Stelle errichtet - eine Inschrift über dem Portal an der Südseite verrät dieses Datum. Die bis dahin genutzte Kapelle in Ostenholz an der damals bedeutenden alten Heerstraße von Bremen nach Celle war für die erheblich angewachsene Gemeinde zu klein geworden. Bereits am 4. Mai 1711 datiert eine Stiftungsurkunde von Herzog Georg Ludowig von Braunschweing-Lüneburg für den Bau der Kirche. Der auffällige Westturm ist nur im unteren Drittel in seiner Fachwerkkonstruktion sichtbar, während der obere Teil verkleidet ist. Typisch für die Erbauungszeit sind die großen Fensterbahnen mit ihren rundbogigen Abschluss. Der Chor verfügt über die gleiche Breite wie das Kirchenschiff - dies ist typisch für die protestantischen Kirchen des Barock.
Wir betreten das Innere durch das schlichte Portal an der Südseite. Die darüberliegende Sonnenuhr stellt in dieser Region ein Unikat dar. Der Innenraum der Kirche wird durch seine einheitliche Holzausstattung sowie das hölzerne Tonnengewölbe beherrscht. Die einheitliche, in den typischen Farben der Zeit - Wei&ß und Gold - gehaltene hölzerne Einrichtung mit der dreiseitigen Empore, dem schmalen Kanzelaltar und der ungewöhnlichen Kombination von Taufständer mit Lesepult stammen insgesamt aus dem Erbauungsjahr 1725. Der Blick des Besuchers ist zuerst auf den breit geöffneten Chor mit dem hier in der Region so häufig anzutreffenden Kanzelaltar gerichtet. 
Die Kirche ist geostet: Kirche und Altarraum sind auf das aufgehende Licht hin ausgerichtet und nicht selten zur Gottesdienstzeit herrlich vom Sonnenlicht durchflutet.

Kontakt

Adresse

Ostenholz Kirchweg 4 29664 Walsrode / Ostenholz Tel. +49 5161 5573 http://www.kirchenkreis-walsrode.de
t
zum Routenplaner
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode
Service

Öffnungszeiten

Von Frühsommer bis Spätherbst täglich geöffnet

Preise

kostenfrei

Parkmöglichkeiten

PKW-Parkplätze
Karte