Mein Urlaubsplanner

0

Hirschgeweihweg

4:10 h 213 hm 221 hm 16,8 km moderate

Bad Fallingbostel, Deutschland

>

Der legendäre "Hirschgeweih"-Rundwanderweg mit Bohlensteg

 

Wegbeschreibung "Kleine Dorfmarker Runde" 7,5 km

Der Ausgangspunkt für die Wanderung ist in Dorfmark am Autobahnzubringer, an der großen Eiche gegenüber der Einmündung der Hauptstraße in die Einzinger Straße. Eine Übersichtskarte des gesamten Hirschgeweihweges ist ein Stück weiter am rechten Wegrand aufgestellt. Der gepflasterte Weg führt etwa 1,5 km übers freie Feld, über den Steinbach, durch lichtes Waldgebiet, bis zur bronzezeitlichen Grabanlage und zur "Tausendjährigen Linde". Direkt hinter der Anlage führt der Weg im rechten Winkel weiter durch das Wäldchen bergab zur Böhme. (Die Brücke rechts führt auf Privatgelände). Wir queren den privaten Wirtschaftsweg (der je nach Wetterlage leicht oder schwer passierbar sein kann) und gehen links am Häuschen der Gewässermessstelle vorbei. Die Böhme liegt nun rechts von uns, der naturbelassene Weg schlängelt sich weiter durch den Wald. Unterwegs lädt an besonders idyllischer Stelle eine Bank zum Verweilen ein: ein herrlicher Blick in die Natur! Dem Weg folgend gelangen wir zum ersten renovierten „langen Bohlensteg“. Nach dem Steg führt der Weg etwas bergauf, wir halten uns links. Wir gehen entlang der Wiese und gelangen zur renovierten Treppe, 2. Steg. Der Weg führt nun für etwa 700 m weiter geradeaus, parallel zur Bahnlinie, bis wir in Vierde/Küddelse auf eine Straße stoßen. Hier gehen wir links, queren die Bahnlinie, bis wir nach etwa 500 man eine Kreuzung kommen. Tisch und Bänke laden zum Pausieren ein. Ab dieser Kreuzung der Beschilderung links folgend: Wir gehen auf dem Wirtschaftsweg etwa 3 km parallel zur Autobahn zurück zum Ortsrand Dorfmark. Hier noch ein Stück links, der Ausgangspunkt ist erreicht. 

Wegbeschreibung "Große Runde-Achterschleife" 16 km

Ausgangspunkt und Wegeführung siehe „Kleine Dorfmarker Runde“, bis zu folgender Stelle: Ab dieser Kreuzung der Beschilderung rechts folgend: Der Weg führt uns etwa 3,5 km immer geradeaus, vorbei an Wiesen, Koppeln, Untergrünhagen, Ortseingang und Wohngebiet Bad Fallingbostel. (Ab hier zurzeit noch keine Wegweiser wie oben abgebildet.) Wir befinden uns nun auf der Quintusstraße (Einkehrmöglichkeit Restaurant „Utspann“), gehen bis zum Kreisverkehr an der Kreisverwaltung, gehen links am Kreisel leicht bergauf Richtung Bahnhof/ Vogteistraße. Die nächstmögliche Straße rechts (Heinrichsstraße), nach einigen Metern wieder rechts durch den Megalith Park/Osterberg(Entfernung zum Bahnhof ca. 300m). Wir verlassen den kleinen Park über eine Treppe abwärts und gehen rechts Richtung Vogteistraße. Wir überqueren diese und gehen durch einen kleinen Heckenweg zum Kurpark. Hier befinden sich links einige Sportgeräte, wir gehen rechts durch den Kurpark Richtung Freibad. Wir queren die „Quintusbrücke“, gehen den Weg durch den herrlichen Liethwald, ein ausgedehnter Buchenwald mit steilen Abhängen zur Böhme. Tipp: Abstecher zum Hof der Heidmark / Abstecher zum Freudenthal Denkmal. Immer weiter entlang dem wunderschönen Naturpfad entlang der Böhme. Wir erreichen den Campingplatz „Böhmeschlucht“ (Einkehrmöglichkeit), gehen vor der Gaststätte den Weg über die Treppe rechts nach unten, halten uns auf dem Campingplatz links und überqueren die Böhmebrücke. Weiter bis zur Straße, hier wieder rechts. Für etwa 1 km weiter geradeaus, bis wir wieder die Bahnschienen queren und schließlich bis zur Kreuzung mit Tisch und Bänken gelangen, die zum Pausieren einladen (Hier waren wir schon einmal ?!)Für den Rückweg halten wir uns hier wieder links und gehen auf dem Wirtschaftsweg etwa 3 km parallel zur Autobahn zurück zum Ortsrand Dorfmark.

  • Aufstieg: 213 hm

  • Abstieg: 221 hm

  • Länge der Tour: 16,8 km

  • Höchster Punkt: 81 m

  • Differenz: 42 hm

  • Niedrigster Punkt: 39 m

Difficulty

moderate

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Culture

Family suitability

Tour tip

Circular route

Open

Rest point

Culinaric

Features

h

Dogs allowed

Free of charge

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Dorfmark / Haltestelle Regionalbahn

Bahnhof Bad Fallingbostel / Haltestelle Regionalbahn

Navigation starten:

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Eine Erweiterung zur kleinen Vogelpark-Route ab Cordinger Mühle. }
Die kleine Tour durch die Region (19 km) }
Entdecken Sie die Streuobstwiesen der Region mit dem Rad }
Walsrode - Lönsgrab - Tietlingen - Meinerdingen - Walsrode }
Und noch ein Walsroder Wald!!! }

Spazierweg Sunder

Walsrode, Deutschland

Und noch ein Walsroder Wald!!!

2:00 h 100 hm 99 hm 5,5 km easy

Hiking trail

Walsrode-Ebbingen-Stellichte-Sieverdingen-Idsingen-Hamwiede-Fulde-Walsrode (33 km) }

Grundloser See

Lange Straße 20, 29664 Walsrode, Deutschland

Walsrode-Ebbingen-Stellichte-Sieverdingen-Idsingen-Hamwiede-Fulde-Walsrode (33 km)

3:00 h 50 hm 294 hm 32,7 km easy

Cycling trail

Auf den Spuren früherer Heidjer }

Grefel-Dorjen-Route

Bad Fallingbostel, Deutschland

Auf den Spuren früherer Heidjer

3:00 h 302 hm 302 hm 34,0 km very easy

Cycling trail

Ein Kunst- und Kulturband in Bad Fallingbostel }

Böhme schafft Kunst

Im gesamten Stadtgebiet verteilt, 29683 Bad Fallingbostel, Deutschland

Ein Kunst- und Kulturband in Bad Fallingbostel

Landmark Or Historical Building Sculpture

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen